Programm -> Details

In diesem Programm taucht Avi Avital in die klassische Musik ein und erkundet gleichzeitig den Jazz. Als kongenialen Partner hat er den Jazzpianisten Omer Klein an seiner Seite, der unter anderem vom Jazz-Podium in die erste Garde der zeitgenössischen Jazz-Pianisten gehoben wurde.
Beide zusammen haben ein Programm entwickelt, in dem eine sehr freie Aufführung von Jazzstücken, Eigenkompositionen und israelischen Liedern Eingang findet. Aber Avital kann Johann Sebastian Bach, seinen Helden der Kindheit, nicht auslassen. Und auch hier kann er auf Omer Klein zählen, den die Verehrung des großen Komponisten teilt dieser absolut. Und so haben beide das Programm um eine Mandolinenbearbeitung von Bachs Partita Nr. 2, BWV 1004 erweitert. Hier setzt dann die Improvisation des STEINWAY-Artists Omer Klein ein und führt das Stück weiter zu einer ganz eigenen Interpretation.

Foto: Christoph Köstlin & Peter Honnemann


Eintritt: Vorverkauf: 24,00 €/ermäßigt 12,00 €; Abendkasse 26,00 €/ermäßigt 13,00 €
Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.