Startseite

Festival „Lebendiges Barockschloss Tettnang“

Thema 2019: „Benelux: Regio zonder Grenzen | Région sans Frontières“


Herzlich willkommen im 20. „Lebendigen Barockschloss“

In diesem Jahr feiern wir das 20-jährige Jubiläum unseres Festivals „Lebendiges Barockschloss Tettnang“. Nachdem das Festival im Jahr 2000 zum ersten Mal stattfand, um das Neue Schloss in Tettnang mit kulturellen Veranstaltungen zu beleben, hat Spectrum Kultur jedes Frühjahr im Rahmen des Festivals hochkarätige internationale, nationale und auch regionale Künstlerinnen und Künstler nach Tettnang geholt.

Von Anfang an war das „Lebendige Barockschloss“ Bestandteil im renommierten Internationalen Bodenseefestival, das große Kulturveranstaltungen in allen Ländern rund um den Bodensee veranstaltet. Jedes Jahr steht es unter einem anderen Titel. Der Titel „Himmel und Erde – Barock heute“ hat im Jahr 2000 mit zur Idee des Festivals „Lebendiges Barockschloss“ beigetragen, weil unser Tettnanger Schloss ein unvergleichliches Zeugnis der Barockzeit darstellt. In den 20 Jahren sind wir kulturell weit gereist: sowohl in der Zeit (vom Barock bis in die Gegenwart) als auch geographisch (von Amerika über Skandinavien bis nach Russland) und haben uns auch in die Welt der Märchen, Mythen und der Fantasie begeben.

In diesem Jahr dreht sich im Festival alles um die Benelux-Länder. Komponist/-innen, Autor/-innen, Künstler/-innen, Schauspieler/-innen aus Belgien, den Niederlanden und Luxemburg und auch deren künstlerische Werke finden Einzug ins Tettnanger Barockschloss. Der Titel „Regio zonder Grenzen | Région sans Frontières“ (Region ohne Grenzen) bringt dabei die enge Freundschaft zwischen den Ländern und das gemeinsame kulturelle Leben und Schaffen weit über die Ländergrenzen hinaus zum Ausdruck.

Das kulturelle Programm innerhalb der einzigartigen Kulisse des Neuen Schlosses wird abgerundet durch das beliebte „Café im Schloss“. Das ehrenamtliche Caféteam wird wieder Gaumenfreuden passend zum Festival-Thema anbieten und mit viel Liebe und Engagement für eine ganz besondere Atmosphäre im Schloss sorgen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in 2018.  Seien Sie herzlich willkommen!

Spectrum – Kultur in Tettnang dankt allen Sponsoren, ehrenamtlichen Mitarbeitern und Beteiligten für die Unterstützung.

Fotos: Max Velthuijs: Der Junge und der Fisch, © 2018, NordSüd, Zürich | Marco Borggreve | Henri van de Griendt | Barbara Stoll | Stefan Groenfeld

Kooperationspartner:
Internationales Bodenseefestival | Stadtbücherei Tettnang | Tourist Information Tettnang | KiTT (Kino in Tettnang) | Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Konzeption:
Natascha Bruns | Cosima Kehle | Sandra Mavely | Christina Schweizer | Markus Schweizer | Simone Habeck (Geschäftsstelle)